Therapeutische Angebote

Wichtige therapeutische Angebote in unserer Praxis sind u.a.:

  • Auditives Training mit PCAuditives Training mit PC
  • Training der KonzentrationTraining der Konzentration
  • Holzarbeit nach PlanHolzarbeit nach Plan
  • Training der GraphomotorikTraining der Graphomotorik
  • SeidenmalenSeidenmalen
  • Kreatives GestaltenKreatives Gestalten
  • Erstellen einer eingehenden Diagnostik und daraus resultierend eine individuell angepasste Therapie für Sie oder Ihr Kind. Wenn notwendig, empfehlen wir eine weiterführende Diagnostik z. B. bei Fachärzten, Logopäden, Physiotherapeuten, Lerntherapeuten und anderen.
  • Regelmäßig stattfindende (Eltern-) Gespräche.
  • Sensorische Integrationstherapie (SI)
  • Förderung der Grob- und Feinmotorik
  • Training der visuellen Wahrnehmung
  • Bio- und Neurofeedback
  • Training des phonologischen Bewusstseins
  • Training der zentralauditiven Wahrnehmung
  • Lateralisiertes Lesetraining auf der Basis eines Wahrnehmungstrainings z.B. zur Unterstützung bei Lese-Rechtschreib-Schwäche oder beim Leselernprozess
  • Konzentrations - und Aufmerksamkeitstrainig (auch am PC)
  • Vermittlung von Handlungskompetenzen im Bereich des Lernens, der Ausdauer sowie im sozialen Bereich (zwischenmenschliche Interaktion)
  • Steigerung des Selbstwertes und der Ich-Stärke als Grundlage für eine eigenständige Persönlichkeitsentwicklung
  • Erlernen neuer selbständiger Problemlösungsstrategien
  • Sandspiel mit Miniaturfiguren
  • Behandlung von psychiatrischen Erkrankungen
  • Spezielle Angebote bei AD(H)S
  • Intensive (Eltern-) Beratung und Hospitationen
  • Umfeldberatung, z. B. bezüglich einer entwicklungsfördernden, kindgerechten Umgebung
  • Begleitung von Eltern und Kindern bei Schul- und Erziehungsproblemen
  • Vorträge und Fortbildungen zu verschiedensten Themen

Alle Angebote sind immer mit dem Ziel verbunden, den Kindern oder Klienten eine eigenständige Persönlichkeitsentwicklung bzw. eine kompetenzbasierte Herangehensweise auf der Grundlage der vorhandenen, vielleicht noch nicht, oder nicht mehr zum Tragen kommenden Fähig- bzw. Fertigkeiten zu ermöglichen. Dadurch werden neue Entwicklungen in Gang gesetzt, was wiederum eine erhöhte Selbstständigkeit und mehr Eigenverantwortung im Alltag zur Folge hat.

Ein wichtiger Teil der therapeutischen Arbeit in unserer Praxis basiert u.a. darauf, die Kinder bzw. Klienten bei der Wahrnehmung und dem Erkennen von – zum Teil unbewusst – ablaufenden physischen und psychischen Vorgängen, und den sich daraus ergebenden Handlungsstrategien zu unterstützen. Durch das Verstehen der jeweiligen Zusammenhänge zwischen diesen bestehenden Strategien und dem sich daraus ergebenden Erfolg, bzw. Misserfolg der eigenen Verhaltensweisen und Kompetenzen wird das Verändern des Ist-Zustandes möglich.

Für unsere therapeutische Arbeit stehen uns verschiedenste handwerkliche und kreative Techniken, Motorikgeräte und computergestützte Verfahren zur Verfügung. Unterstützend fließen auch verhaltenstherapeutische Aspekte, wie z.B. das positive Verstärken, in unsere Arbeit mit ein.

zum Seitenanfang